Coronatagebuch Tag #32

Wenn man all das mal beiseite lässt. Dass…

…jede noch so egale Nachricht dein Leben höchstselbst betrifft

…du deswegen extrem dünnhäutig oder wütend oder endzeitlich gestimmt bist

…dass das Einkaufen ein mühseliger Spießrutenlauf geworden ist

…dass du kein Eis auf dem Markplatz und kein Bier im Biergarten mehr genießen kannst

… dass du öfter als früher Polizei patrouillieren siehst

… dass du nicht genau weißt, wie es nach dieser Zeit mit deinem Job weitergeht…

Dann geht es eigentlich.

Dein Leben verläuft nicht mehr streng nach deinem Kalender. Es sind so viele Termine weggefallen, dass sich große Lücken aufgetan haben. Du lebst eher von Tag zu Tag. Wie im Urlaub. Im Urlaub hast du auch keine Termine beim Friseur, bei der Selbsthilfegruppe oder im Fußballverein und du bist nicht zu Feiern eingeladen, zu denen du es wieder nicht geschafft hast, rechtzeitig ein Geschenk zu besorgen.

Wenn du doch mal einen unerwarteten Move machen musst, weil du Zahnschmerzen bekommen hast oder dein Kind dringend eine neue Füllerpatrone braucht, oder weil du unbedingt mal wieder was vom Döner essen willst, erledigst du das nicht mehr kurz vor Kindergartenschließung, zwischen Feierabend und Einkaufen, auf dem Weg zur Arbeit irgendwo im Stau.

Sondern du planst sorgfältig, rufst beim Zahnarzt an, erfährst, dass er geschlossen hat und beschließt, dass dein Problem noch eine Weile warten kann. Du schreibst die Füllerpatrone zusammen mit Windeln, Wasserkocher, Schokolade, Gummistiefeln und Staubsaugerbeutel auf eine Liste und bestellst alles auf einmal in irgendeinem Laden online. Beim Döner bestellst du ebenfalls vorab am Telefon oder per App, damit alles zubereitet ist, wenn du kommst, schließlich willst du dich nicht eine Viertelstunde vor dem verschlossenen Laden herumdrücken als wartetest du auf den Dealer.

Ein Gedanke zu “Coronatagebuch Tag #32

Schreibe eine Antwort zu Xeniana Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s